top of page

Integrationskurse



Der Integrationskurs ist ein Angebot zur gesellschaftlichen Integration. Er besteht aus einem Sprachkurs (600 UE) und einem Orientierungskurs (100 UE) und hat als Ziel das Sprachniveau B1. Das Sprachniveau B1 ist grundsätzliche Voraussetzung für die Erteilung von Niederlassungserlaubnis und Einbürgerung und für die Integration in den Arbeitsmarkt der erste Schritt. Grundsätzlich gilt, wer auf Dauer rechtmäßig in Deutschland lebt, hat einen Anspruch auf die Teilnahme an einem Integrationskurs beziehungsweise wer eine Aufenthaltserlaubnis erst nach dem 1. Januar 2005 erhalten hat, muss sogar einen Kurs besuchen.

Die Teilnahme und der Abschluss des Integrationskurses ist Voraussetzung für den Besuch eines berufsbezogenen Sprachkurses, wobei das Erreichen des Sprachniveaus B1 nicht erforderlich ist.






Am Standort der Geschäftsstelle Rastatt führen wir Integrationskurse durch, die vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert werden. Der Unterricht findet vormittags oder nachmittags statt. Konkrete Informationen zu Kursdauer, zum Kursablauf und zum Kursinhalt finden Sie im entsprechenden Flyer:




Flyer-AIK-09-01-M 2
.pdf
PDF herunterladen • 118KB


Flyer-AIK-06-02-NM
.pdf
PDF herunterladen • 118KB


Sie möchten sich über das aktuelle Kursangebot und die aktuellen Kurstermine informieren oder brauchen Beratung, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Geschäftsstelle Rastatt Karlsruher Straße 11 76437 Rastatt Info und Beratung: Frau Gabriela Graczova-Braun Tel.: 072 22 - 40 57 0 E-Mail: rastatt@aaw.de

Comments


bottom of page